Iron Maiden-Das Deutsche Forum !!!

 Na dann... habe mal auf Homepage und myspace geguckt.
Also, Gestaltung ist schon mal richtig klasse, die beiden Albencover finde ich auch gut gelungen, die Bilder von euch jungs auch, hätte mir bei Biographien und History noch etwas mehr Infos gewünscht, aber ihr seid ja gerade im "Umbruch". Dann habe ich mal die vier Songs auf myspace angecheckt. Überall gute Ansätze.
Dr. Jeckyll and Mr. Alc: Solider Track, sehr düster, könnte direkt aus den 80er kommen, die Stimme des Sängers hat etwas, auch das Piano und die düstere Grundstimmung sind gut, hätte mir noch ein kleines Intermezzo in Form eines Solo oder so gewünscht, aber ansonsten Hut ab. 7/10
Sword of power: Nette Intro-Melodie, Bass und gitarre überzeugen hier viel mehr als beim Vorgänger, der Refrain geht auch ins Ohr, die Strophe gefällt mir etwas weniger, der Mittelteil hat etwas, das Solo ist richtig gut gelungen, gutes Outro, insgesamt 8/10
Remember: Das Piano passt hier am besten, sehr atmosphärisch gelungen, auch die Gitarre klingt schön, richtig
super Einstieg, auch der Übergang klingt gut, auch wenn ich von den Drums mehr Power erwarten würde, das Lied geht aber richtig ins ohr, bisher bestes Stück, balladesk-düster 9/10
The fugitive: Hoppla, hat nichts mit dem KIron Maiden Song zu tun? Egal, nettes Intro, dann mal sägende Gitarren, hier klingen die drums auch mal gut, geht auch ins Ohr, gelungener track 8/10

Ich hab die ganze Zeit überlegt, an wen mich die Stimme des Sängers erinnert und bin jetzt drauf gekommen - an Geoff Tate in jungen Jahren (Queensryche), das ist kein Scherz! Da steckt viel Potential drin.
Daumen hoch erstmal. Bei Gelegenheit ziehe ich mir auch mal andere Stücke noch rein. Das soll für heute aber zunächst genügen Wie sieht es mit konzerten aus?

Weiter geht's im Text:
Break out - Da ist zunächst ein sehr schönes Intro, tolle Gitarre und Bass, die Chöre hätten noch etwas deutlicher in den Vordergrund gemusst, dann setzt klasse Gesang ein, der sich durch das ganze Stück zieht. Die Idee des Refrains ist auch gut (das fiese "Break out" und danach mehrstimmiger Gesang :up, hätte aber etwas energischer herübergemusst. Das Solo macht dann aber wirklich Spaß. Ich würde sagen, das ist bisher der beste der von mir angecheckten Songs, denn er geht bleibt auch dauerhaft im Ohr hängen 9.5/10
Dark tower - cooles, düsteres Intro, stark gemacht, an sich gutes Stück, aber der Song kann nicht mit ganz so mitreissenden und abwechslungsreichen ideen wie das vorhergehende Stück überzeugen, ist aber dennoch sehr eingängig, auch das Solo ist zwar gut, aber nicht so emotional wie der Vorgänger. Ich gebe hier mal "nur" 7.5/10
Raging fury - das Intro gefällt mir nicht wirklich, dann Bass-und Gitarreneinsatz sind wieder sehr schön, dann wird das Tempo angezogen, sehr gute idee, lässt den Spannungsbogen wachsen... der refrain ist hier auch sehr schön, dann wieder der schnelle Teil der Song macht wirklich Spaß, bei einer noch besseren produktion, wäre das der definitive Knaller... schöne, veträumte gitarrenmelodie im Mittelteil, gefällt mir gut, die Chöre sind auch geil (stellt euch das mal live vor :love, dann wieder schöne breaks und tolles Solo... Jungs, hier bin ich begeistert, auch geiles Outro, großes Potential 10/10
Isolation - oha, der Titeltrack... verträumtes Intro (erinnert mich spontan an Strange world von Iron Maiden), ab der ersten Minute dann wie immer solider Gesang, der Refrain ist auch schön, der Song geht auch ins Ohr, der mittelteil ist auch gut, allerdings hätte das Piano mehr in den Vordergrund gemusst, klingt zu verschwommen, dann der ruhige Teil ist auch interessant, schöner Einsatz der Gitarren, auch die Chöre und das Outro überzeugen, auch ein solider Song, bei dem aber noch die Energie des Vorgängers leicht fehlt 9/10

Sehr schöne Sache insgesamt. Schickt doch mal eure CD z.B mal zur Rock Hard Redaktion! Da bekommt ihr bestimmt ein gutes und noch professionelleres Review und ein bischen "Werbung".


EDIT: auch wenn nicht von euch, diese” wrathchild wicked” ist auch klasse. der Refrain ist super klasse und auch ein etwas schnelleres Stück, wpürde auch zu euch passen Sowas wäre auch als eine art "Single" ne gute Auswahl.
 

Kommentar bei Quebec-weekend-Warrior89

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Woah, gerade erst gesehen, kurz bei Myspace angecheckt, das Album runtergeladen und es jetzt hör.
Klingt ziemlich geil!
Für 'ne Demoaufnahme ist das schon ein ordentlicher Sound, das Songwriting mag ich auch sehr!
Finde ich echt klasse, da bekommt man mal wieder ein gutes Metalalbum und es ist sogar umsonst, wo man für den ganzen anderen Mist sonst immer so viel zahlt und hofft, dass mal wieder ein guter Song bei ist..echt kewl!^__^b

Das Cover ist auch gut geworden, aber am meisten hat's mir ja das tolle Logo angetan! xD
Ich packe mir das Album glaube ich gleich mal auf den MP3-Player. *gg*

Achja; euer Sänger ist kewl, klingt wie Ralf Scheepers auf alten Gamma Ray-Scheiben. ;D

Kommentar bei !Zero!

 

Dark IV Weiss - 4